image1 image2 image3

Frauensporttag

Aufgrund der aktuellen Situation wird der diesjährige Frauensporttag leider abgesagt!

Wir freuen uns auf den nächsten Frauensporttag am 08. Oktober 2021!

Jahresrückblick 2016 - Abteilung Turnen

Auch 2016 konnte sich die Abteilung Turnen mit ca. 350 Mitglieder als zweitgrößte Abteilung behaupten und blickt auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2016 zurück. 

Das Abteilungsteam setzte sich zusammen aus Janina Donisi (stellv. Abteilungsleiterin), Kerstin Zimmermann (Kassier), Kinderturnen (Sabine Schuklies und Heidrun Gaus), Monika Becker (Festwart) und Ute Rikken (Schriftführer). Tatkräftig unterstützt wurde dieses Gremium von Ellen Wannenmacher und Ramona Surgalla.

Turnangebot:

Unser Turn- und Fitnessangebot konnten wir im Vergleich zu den Vorjahren aufrecht erhalten und freuten uns über gut besuchte 3 Frauensportgruppen (Ü35, Ü50 und Ü60), 2 (Step-)Aerobic-Gruppen und 3 Kindersportgruppen (Eltern-Kind Turnen, Vorschulturnen und Geräteturnen). Leider konnten wir auch dieses Jahr keine(n) Übungsleiter(in) für eine Kindersportgruppe ab dem Grundschulalter finden. 

Kinderturnen:   Kinder ab 2 Jahre konnten bei unserem offenen Eltern-Kind-Turnen (donnerstags) mit Stefanie Basler & Relinde Hulko mitmachen. Anschließend konnten die Kinder bis zur Einschulung bei dem Vorschulturnen, den „Turntigern“,  unter der Leitung von Sabine Schuklies & Ute Rikken teilnehmen. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage wurde auch 2016 die 2. Turntigergruppe beibehalten. Für Schulkinder ab der 4. Klasse hatte Ellen Wannenmacher auch dieses Jahr wieder Geräteturnen (freitags) angeboten.

Frauenturnen: Altersspezifische Gymnastikgruppen wurden von Ellen Wannenmacher (Ü35 montags),  Monika Becker & Waltraud Kämpf (Ü50 dienstags) und Christine Meidinger&Christa Schäfer&Anita Walter (Ü60 montags) angeboten. Wer sich mehr für (Step-) Aerobic interessierte, hatte auch 2016 wieder die Wahl zwischen Ramona Surgalla (All Around Aerobic, dienstags) und Kerstin Zimmermann (Aerobic And More, donnerstags). 

Der Einstieg in eine Turngruppe war und ist jederzeit möglich und wir freuen uns sehr über Neu- und Wiedereinsteiger. 

Doch auch ein trauriges Ereignis soll nicht unerwähnt bleiben, denn wir trauern um Angelika Hellstern, welche am 30.09.2016 verstarb. Sie war langjährige Übungsleiterin und Sportkameradin, welcher wir sehr viel zu verdanken haben. Wir werden sie stets in guter Erinnerung behalten.

Aktivitäten 2016 - Abteilung Turnen

1. KiJuDo Fest am 9.7.16: 

Die Abteilung Turnen hat sich am Kinder-Jugend-Dorf Fest mit einer „Reise durch 5 Kontinente“ beteiligt. Hierfür wurde eine „mobile Turnhalle“ vom Schwäbischen Turnerbund geliehen, auf der Festwiese aufgebaut und hat vorwiegend die jüngeren Festbesucher begeistert. Es wurde geklettert, balanciert, gehüpft, gerutscht und gekrochen. Allerdings war das Wetter hierfür fast etwas zu sommerlich, so dass mit Sonnenschirmen und Wassereimern improvisiert werden musste. 

 

2. Auftritt der Turntiger am 28.07.16: 

Viel Spaß hatten die „Turntiger“ beim Einstudieren und rund 40 Vorschulkinder führten perfekt die Tänze mit Tüchern und Bändern anlässlich des Sommerfestes des Seniorenheims in der Schanzgasse auf. Nicht nur die Bewohner und Gäste freuten sich darüber, auch die Mütter konnten stolz ihren Kindern dabei zusehen.

 

3. Sommerferienprogramm am 06.09.16:

Wieder voll ausgebucht war der Nachmittag in der Tälesee-Halle in der letzten Ferienwoche. Nachdem sich die rund 35 Schulkinder durch ein gemeinsames Warm up aufgewärmt und eingestimmt hatten, wurden sie in 5 Gruppen aufgeteilt. Sie bauten selbstständig Stationen zu den Themen Balancieren, Klettern, Rutschen, Schaukeln und Springen auf und konnten sich dann anschließend so richtig an den Geräten austoben, ausprobieren und üben.

 4. Frauensportabend am 04.11.16:

rückblick frauensportabend

Das erfolgreichste Event 2016 für das Abteilungsteam war eindeutig der Frauensporttag in der Tälsesee-Halle unter dem Motto „Frauen-Power“! Anlässlich des 90-jährigen Vereinsjubiläums hatten wir nach dem straffen Kursprogramm (Functional Training, Zumba und Deep Work) ein gemeinsames ‚Cool Down‘ an der Cocktailbar angeboten. Über 100 Teilnehmerinnen (Mitglieder und Nicht-Mitglieder aus Empfingen und Umgebung) haben gemeinsam geschwitzt und vor allem gelacht. Neben dem Auspowern stand nämlich hauptsächlich der Spaß im Vordergrund. Richtig gesellig wurde es dank der diversen Sektcocktails (z.B. dem Green Lady Cocktail) und (nicht-) alkoholischen Saftcocktails und dank der lecker zubereiteten und mitgebrachten Snacks und Häppchen. Um Mitternacht war uns allen klar, das werden wir auf alle Fälle wieder machen! Somit ist der Termin für 2017 auch schon reserviert und zwar am Freitag, den 20. Oktober 2017, ebenfalls wieder abends. Auch wieder mit anschließendem Glas Sekt!

rückblick stepaerobic5. Step-Aerobic Auftritt bei der Seniorenadventsfeier am 10.12.16:

Schon ab Oktober durfte sich die Step-Aerobic-Gruppe unter der Leitung von Ramona Surgalla Weihnachtslieder anhören und auf „Last Christmas“ sowie „Jingle Bells“ die Choreografien für den Adventsnachmittag der Senioren in der Tälesee-Halle einstudieren. Etwas nervös und angespannt vor dem Auftritt, aber stolz und erleichtert hinterher! 

6. Ausflüge und Aktivitäten in den einzelnen Turngruppen:

Mindestens genauso wichtig wie der Sport ist auch der gesellige Aspekt in den verschiedenen Turngruppen. Es wurde z. B. nicht nur bei Geburtstagen angestoßen, sondern auch gemeinsame Ausflüge unternommen. Die Ü35 Turngruppe mit Ellen Wannenmacher fuhr dieses Jahr beispielsweise nach Albstadt. Sie waren wie immer sehr aktiv, meisterten die Traufgang-Wanderung und kletterten wagemutig im Kletterpark Waldheim bei Bitz. Und die „Stepperinnen“ mit Ramona Surgalla wanderten nach Haigerloch und zurück und besuchten dort das Alraune Museum.

Seeblick  |   Vereinschronik  |   Ansprechpartner  |   Impressum  |   Datenschutz
© 2020  SG Empfingen