image1 image2 image3

E2 Junioren holen Meistertitel in der Kreisstaffel 2

 

Der jüngere E-Junioren Jahrgang der SG Empfingen hat am vergangenen Freitag im letzten Spiel die Meisterschaft in der Kreisstaffel 2 fix gemacht. Mit einem 4:0 Sieg gegen die SGM Marschalkenzimmern wurden die letzten 3 notwendigen Punkte eingefahren. Zur Halbzeit führte die SGE mit 1:0 durch Noel Eichholz. Viele Chancen wurden im 1. Durchgang liegen gelassen und man musste somit im 2. Durchgang nochmals nachlegen. Nils Amon erzielte per Alleingang das 2:0, Delorian Wagner markierte mit dem  3:0 eine Art Vorentscheidung. Den Sack zum 4:0 machte Max Gayer zu. Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel keine Grenzen. Der 2006 er Jahrgang mit Ihren Trainern Michael Amon und Daniel Reich hat gegen überwiegend Mannschaften des älteren Jahrgangs gespielt und gewonnen. So konnte man das erste Spiel gegen den VfR Sulz mit 9:8 für sich entscheiden. Das zweite Spiel in Dettingen gegen die SGM Rexingen II wurde mit 9:2 gewonnen. Im Heimspiel gegen SGM Betzweiler behielt man die Punkte mit einem 6:2 zu Hause. In einem spannenden Spiel gegen die SGM Hochdorf II konnte man auswärts mit 3:1 gewinnen. Lediglich gegen die SGM Vöhringen III musste man die Punkte nach einem 1:1 teilen.

IMG 1339

 

 

h.v.l.: Trainer Michael Amon, Philipp Reich, Jonas Haas, Cedric Häsler, Nils Amon, Marius Walz, Trainer Daniel Reich.

 

v.v.l.: Tim Rikken, Marvin Link, Max Gayer, Noel Eichholz, Delorian Wagner, Benjamin Killinger.

 

Nicht auf dem Bild sind Moritz Bok, Benedikt und Dominik Qupi, Marvin Stark.

Vergleichskampf mit Balingen und Rottweil

Die E2 Jugend der SG Empfingen hat am vergangenen Samstag, 23.4.2016 ihr 2. Vergleichsturnier in diesem Jahr bestritten. Zu Gast waren dieses Mal die TSG Balingen und der FV 08 Rottweil. Mit jeweils Hin- und Rückspiel hatten alle Mannschaften in Summe 4 Spiele.

Im 1. Spiel gegen Balingen waren die U 10 Jungs der SG E mit 1: 0 erfolgreich. Nils Amon köpfte einen Eckball zum 1:0 Sieg ein. Zahlreiche gute Spielzüge wurden vorgetragen, doch der gute Balinger Torspieler verhinderte eine höhere Niederlage der TSG.

Im zweiten Spiel trennten sich Balingen und Rottweil mit 1:1.

Im Spiel zwischen Empfingen und Rottweil spielten sich die Jungs der SG E in einen Rausch und gewannen am Ende sehr verdient mit 2:0. Torschützen: Noel Eichholz, Nils Amon.

Danach spielte Empfingen wiederum gegen Balingen und konnte das Spiel mit 3:0 für sich entscheiden. Tolle Spielzüge, ein ausgezeichneter Torspieler (Jonas Haas) waren der Garant für das tolle Spiel. Torschützen waren Noel Eichholz, Nils Amon und Marvin Link.

Das 2. Spiel zwischen Balingen und Rottweil endete 1:0 für die TSG.

Im letzten Spiel unterlag dann die SG Empfingen gegen den FV 08 Rottweil mit 0:1. Obwohl man auf ein Tor spielte, kassierte man einen Konter, der zum 0:1 führte. Am Ende wurde man zu hektisch und konnte nicht mehr ausgleichen.

Insgesamt war es ein sehr ausgeglichener Vergleichskampf, den die SG E für sich entscheiden konnte.

 

IMG 1239 kopie kopie

SGE U 10 (Jahrgang 2006) holt zwei Mal den 4. Platz

An den vergangenen beiden Wochenenden war die E2 (U10) der SG Empfingen bei Hallenturnieren in der Umgebung unterwegs. Nachdem man sich beim eigenen Hallenturnier in Empfingen als guter Gastgeber zeigte und im Viertelfinale mit 1:2 gegen Bernhausen unglücklich unterlag, wollte es die Truppe von Daniel Reich und Michael Amon diesesmal besser machen. 

Freudenstadt (SV Dietersweiler)

Beim Turnier in Freudenstadt (Ausrichter SV Dietersweiler) am Sonntag 24.1.2016 schlug man sich achtbar. In den Gruppenspielen wurden die Mannschaften von Wittlensweiler (4:0), Oberiflingen (3:1) und Dietersweiler (2:0) deutlich nach Hause geschickt. Gegen Klosterreichenbach verlor man unglücklich 1:2. Damit qualifizierte sich die Mannschaft als Gruppenzweiter für's Halbfinale gegen die SG Hallwangen. Hallwangen war körperlich so überlegen, dass das körperbetonte Spiel des Gegners auf unsere überwiegend mit jüngerem Jahrgang spielende Elf (nur Moritz Bok ist Jahrgang 2005)  stark Eindruck machte und man in den Zweikämpfen nicht gegenhalten konnte. Wir mussten uns  somit recht deutlich  mit 0:3 geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 wurde eine ansprechende Leistung gegen den SV Baiersbronn gezeigt, aber auch hier war uns das Glück nicht hold und nach zwei einfachen Fehlern hieß es am Ende 1:2. 

Spieler in Freudenstadt: Nils Amon, Moritz Bok, Noel Eichholz , Max Gayer, Jonas Haas, Cedric Häsler, Philipp Reich, Delorian Wagner.

 

IMG 0380

 

Waldachtal (FCK Lützenhardt)

Beim Turnier in der Waldachtalhalle (Ausrichter FC K Lützenhardt) trat die U10 gänzlich mit dem jüngeren Jahrgang beim E- Turnier an. Gruppengegner waren diesesmal der SV Betzweiler/Wälde (4:0), Waldachtal I (1:1) und der SV Schopfloch (1:0). Insbesondere gegen Schopfloch zeigten unsere Jungs super Fussball, scheiterten jedoch desöfteren an dem herausragenden Schopflocher Keeper. Im Viertelfinale hieß der Gegner wie in der letzten Woche im Spiel um Platz 3 - SV Baiersbronn. Baiersbronn ging nach 2 Minuten mit 1:0 in Führung. Doch dieses Mal spielten die Jungs von Michael Amon ruhiger und konnten das Spiel umdrehen. Am Ende wurde verdient mit 2:1 gewonnen. Gegner im Halbfinale war erneut wie in der Vorwoche die SG Hallwangen. Auch diesesmal wurde unsere Mannschaft vom überharten Einsteigen der Hallwanger beeindruckt und unterlagen am Ende 0:2. Im Spiel um Platz 3 ging es gegen die SGM Hochdorf/Vollmaringen rauf und runter. Nach einer Unachtsamkeit erzielte Hochdorf in der 5. Minute das 1:0 und konnte dieses Ergebnis erfolgreich über die Zeit retten.

Spieler im Waldachtal:  Nils Amon, Noel Eichholz , Max Gayer, Jonas Haas, Cedric Häsler, Benedikt Qupi, Philipp Reich.

 

IMG 0458 kopie

 

 

Drei Rundenspiele gewonnen

Die E2 Jugend der SG Empfingen hat am vergangenen Freitag ihr 2. Heimspiel gewonnen und damit den dritten Sieg gegen die SGM Betzweiler - Wälde erfolgreich gestaltet. Nach den Spielen gegen den VfR Sulz (9:8) und in Dettingen gegen die SGM Dettingen/Rexingen (9:2) konnte man gegen Betzweiler bereits nach 2 Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Torschütze war Noel Eichholz mit einem sehenswerten Treffer in den Winkel. Nach dem Eigentor in der 4. Minute durch Betzweiler brachte Nils Amon seine Mannschaft mit 3:0 in Führung, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war.

Direkt nach Wiederanpfiff verkürzte Betzweiler auf 1:3. Max Gayer sorgte mit einem sehenswerten Spielzug wieder für den alten Abstand. Nils Amon spielte 5 mal Doppelpass ehe er das 5:1 markierte. Wiederum Max Gayer und Nils Amon in Kombination sorgten für das 6:1. Für den SChlusspunkt sorte BEtzweiler mit dem 2:6. Drittes Spiel, dritter Sieg. DAs nächste Rundenspiel findet am 4. Mai in Vollmaringen gegen Hochdorf II statt.

Im Einsatz waren: Nils Amon, Moritz Bok,  Noel Eichholz, Max Gayer, Cedric Häsler, Jonas Haas, Dominik Qupi, Philipp Reich, Tim Rikken, Marvin Stark,

 

Ansprechpartner SG Empfingen E2

SG Empfingen U 10 Junioren -  E 2 (Jahrgang 2006)  2015/2016

 

Trainer: Daniel Reich

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil: 0172/7644982

 

Trainer: Michael Amon

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil: 0152/34000875

 

Koordinator: Bob Rikken

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil: 0151/62836636

 

Training:

montags und mittwochs ab 17:45 Uhr

Seeblick  |   Vereinschronik  |   Ansprechpartner  |   Impressum  |   Datenschutz  |   Sponsoren
© 2019  SG Empfingen